Naturheilpraxis Cornelia Derksen
Naturheilpraxis Cornelia Derksen

Der Bahndlungsvertrag

 

 

Liebe Patientin, lieber Patient.

Eine Erkrankung stellt eine spezifische Störung normaler Funktionsabläufe im organischen und/oder psychischen Bereich des Menschen dar, durch die die Lebenskraft aus dem Gleichgewicht geraten kann. Mit Hilfe homöopathischer Medikamente wird der Körper in seinem Heilungsbestreben unterstützt und seine Selbstheilungskraft angeregt. Dazu bedarf es ausnahmslos Ihrer Mitarbeit, indem Sie die Therapien konsequent durchführen und sich bei Unklarheiten rückversichern.

Jede Erkrankung hat ein eigenes energetisches Muster. Es ist meine Aufgabe als Behandler, genau dieses Muster zu erkennen und die passende Therapie zu finden.

Osteopathische Techniken werden im Bereich des Muskel-Skelettsystems und zur Behandlung von Organen angewendet, sowie auch im Bereich des cranialen Systems.

Ein homöopathisches Mittel setzt einen Reiz in Form eines energetischen Impulses. Eine Erstverschlimmerung ist möglich und sollte primär als positives Zeichen angesehen werden. Sollte dieser Zustand länger als 2 Tage anhalten, bitte ich um sofortige Rücksprache. Diese Beratung ist selbstverständlich in der Erstbehandlung inbegriffen. Nach zwei bis vier Wochen sollten die Symptomveränderungen analysiert und besprochen werden.

Für eine gute ganzheitliche Therapie sind viele Einzelheiten von großer Bedeutung. Die Erstanamnese dauert mit Repertorisation circa 2 Stunden, nachfolgende Behandlungen je nach Umfang 20-60 Minuten.

Osteopathische Therapien, Schröpfen, Tapen, Massage, HeVaTech, Akupunktur, Energiebehandlung etc. mit entsprechenden GeBüH-Ziffern berechnet.

Bei Ihrem ersten Besuch in meiner Praxis erhalten Sie ein kostenloses Informationsgespräch von ca. 15 Minuten. Sollten Sie sich entscheiden mit mir gemeinsam eine Behandlung zu beginnen, bitte ich Sie den umseitigen Behandlungsvertrag zu unterschreiben und bei Ihrem nächsten Besuch mitzubringen. Eine Behandlungseinheit kostet 65 € für selbstzahlende Schüler und Studenten gelten gesonderte Preise. Seit 2016 sind Heilpraktiker gesetzlich verpflichtet, von den Patienten eine Behandlungserlaubns / Behandlungsvertrag einzuholen.

Da ich mir für jeden Patienten ausreichend Zeit nehmen möchte, arbeite ich mit festen Terminen. Durch ein genaues Bestellsystem entstehen Ihnen keine Wartezeiten und für Ihr Anliegen steht genügend Zeit zur Verfügung. Sollten Sie zu einem vereinbarten Termin verhindert sein, bitte ich um telefonische Absage frühest möglich. Bei Nichtabsage bzw. zu kurzfristiger Absage erlaube ich mir, Ihnen die Kosten der Behandlung in Rechnung zu stellen.

 

 

 

 



Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag:

14:00 - 19:00 Uhr

 

Termine  ausschließlich nach Vereinbarung

 

Praxis im

Eduardus-Krankenhaus

Custodisstraße 3-17

50679 Köln / Deutz

 

Tel. 0221 - 968 127 58

 

 

 http://www.eduardus.de/home.html

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Cornelia Derksen